/
Afrika
Amerika
Asien
Europa
Ozeanien
Bankensuche:
Banklinks
Bank Codes
Rund um Banken
Top10 Banken
1.Deutsche Bank AG
2.Commerzbank AG
3.Dresdner Bank AG
4.DZ Bank AG
5.LBBW
6.KfW Bankengruppe
7.HVB Group
8.BayernLB
9.WestLB AG
1.Eurohypo AG

back IBAN

IBAN (International Bank Account Number)

  1.Geschichte
  2.Charakteristiken
    2a.Definition
    2b.Aufbau
  3.Besonderheiten


  1.Geschichte

"Der Kontonummern-Standard IBAN wurde von der ISO (International Organization for Standardization) entwickelt und vom ECBS (European Committee for Banking Standards) für den Einsatz in Europa zusätzlich präzisiert. Das gleiche Gremium hat ebenfalls die IPI-Norm festgelegt. Auslöser für die Vereinheitlichungsbestrebungen ist die europäische Integration, die sich im Zuge der Einführung des Euros weiter beschleunigen dürfte. Als direkte Folge dieses neuen, einheitlichen Wirtschaftsraumes wie auch der generellen Globalisierung wird in den nächsten Jahren eine markante Zunahme der internationalen Zahlungen erwartet."

Quelle: http://www.iban.de


  2.Charakteristiken :


    2a.Definition

Die IBAN (International Bank Account Number) ist eine von der ISO ausgearbeitete Norm (ISO 13616) für die einheitliche Darstellung der Bankverbindung (Bank + Konto). Sie wurde eingeführt, um grenzüberschreitend die Angabe der Kontoverbindung des Begünstigten normiert und prüfbar zu gestalten. Sie ist eine international normierte Schreibweise der Kontoverbindung, die sowohl Land (des kontoführenden Instituts), nationalen Bankcode (für Österreich z.B. die BLZ), die Kontonummer (des Begünstigten) und die Prüfziffer enthält.


    2b.Aufbau


Der Aufbau der IBAN wird anhand eines Beispiels unter Anwendung einer fiktiven Kontonummer/BLZ für Österreich wie folgt erläutert:

AT617601300035746811

AT|61|76013|00035746811 (zerlegt)

AT = ISO-Ländercode
61 = Prüfziffer
76013 = BLZ
00035746811 = Kontonummer

Zu beachten ist, dass die Eingabe der IBAN ohne Leerzeichen zu erfolgen hat. Die Länge der IBAN ist abhängig von der jeweiligen nationalen Kontonummer und vom zugehörigen Bankcode. Sie ist maximal 34 alphanumerische Zeichen lang, jedoch je Land von einheitlicher Stellenanzahl. In Österreich z.B besteht die IBAN aus 20 Stellen.


  3.Besonderheiten


in Bearbeitung...


Bankstatistiken
Bankenanzahl  2300
Zweigstellen 42632
Niederlassung.    715
                    Finanzlinks
                  Spezialbanken
Kontakt   Copyright © 2016   by   Bankadressen.com